Wir über Uns

Wie lautet unsere Geschichte?

Der Herzsportverein Krankenhaus Porz e. V. wurde am 20. November 1992 in Porz gegründet. Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports besonders im Hinblick auf Gruppentherapien zur Rehabilitation und Prävention von Erkrankungen des Herzens.

Die Satzung ist die Basis für die Eintragung ins Vereinsregister und die Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt. Der Verein hat inzwischen mehr als 200 Mitglieder, die -je nach persönlicher Leistungsfähigkeit resp. Beklastbarkeit – in elf Sportgruppen eingeteilt sind.

Wer vertritt diesen Verein?

Wie jeder ordentliche Verein wählen auch wir aus unseren Reihen einen ehrenamtlich tätigen Vorstand. Die aktuelle aktive Besetzung:

  • Rainer Gocke als Vorsitzender
  • Karl-Heinz Sonnet stv. Vorsitzender
  • Thomas Rohr als Schatzmeister
  • Manfred Wilden als Schriftführer

Hinzu kommen:

  • Professor Dr. med. Marc Horlitz
  • Professor Dr. med. Volker Hossmann und
  • Dr. med. Faes Aboudan als Ehrenvorsitzende
  • Frau Karin Weber, Herr Ralf Bornholdt und
  • Karl-Heinz Zechner als Ehrenmitglieder
  • Dr. Dieter Arnold als Sprecher der Ärzteschaft
  • Peter Becker als Sprecher der Sportlehrer
  • Günther Siegel und Karl-Heinz Zechner als Kassenprüfer
Wer gestaltet die Trainingseinheiten?

Unsere Gruppen werden von fünf besonders qualifizierten und speziell im Koronarsport langjährig erfahrenen Übungsleiter*innen

  • Frau Claudia Becker
  • Herr Peter Becker
  • Frau Dr. Bettina Majer
  • Frau Uta Janson-Strohm
  • Frau Inna Vugrincic

sowie von einem versierten Ärzteteam

  • Herr Dr. Dieter Arnold
  • Frau Ilona Hüby
  • Frau Angela Kalhöfer
  • Frau PD Dr. Dr. Sandra Rojas Vega
  • Herr Peter Rommerskirchen
  • Herr Klaus Siebers
  • Frau Sandra Struck

betreut.

Sie stehen uns während der Trainingszeiten begleitend mit Rat und Tat und auch für eventuelle Notfälle zur Verfügung.